Mediationsausbildung

Mediation bedeutet im Kern die Vermittlung durch eine unparteiische Person, mit dem Ziel, Streitende ins Gespräch zu bringen.

In kleinen und intensiven Ausbildungsgruppen haben Sie bei uns die Möglichkeit sowohl für Ihre persönliche als auch berufliche Kompetenz die Methode der Konfliktaustragung zu erlernen.

Mit diesem Abschluss haben Sie die Ausbildungsvoraussetzungen für eine Anerkennung nach den Kriterien des Bundesverbandes für Mediation (BM) als geprüfte Mediatorin oder Mediator.

Jedes Jahr im Februar beginnt eine Ausbildung in konstruktiver Konfliktaustragung und Mediation in 9 berufsbegleitende Blöcken.